Weltladen Großkrotzenburg


Bahnhofstrasse 2 * 06186 / 20 15 53

Öffnungszeiten:
       vormittags: Di, Do, Fr        09:30 - 12:30 Sa 10:00 - 13:00
       nachmittags: Mo, Di, Do, Fr 15:00 - 18:00 
 

Aktivitäten

Großkrotzenburger Schokolade

  Der Weltladen bietet mittlerweile die 4. Großkrotzenburger Schokolade an.
Veronica Wedel hat das Design entworfen. Die Verpackung zeigt ein historisches Motiv aus der Römerzeit. Das Weltladen-Team hat zwei Schokoladensorten von der Schokoladenmanufaktur Zotter in Österreich dazu ausgewählt.
Eine Rolle bei der Auswahl spielte nicht nur der gute Geschmack der Schokoladen, sondern auch die Produktionsbedingungen, zum Beispiel die der Kakaoproduzenten. Einen Teil der Kakaobohnen, die dabei Verwendung fanden, werden in Brasilien angebaut. Die Kooperative COPOAM Medicilandia ist eine von sechs Genossenschaften, die sich dem Bio-Kakao verschrieben haben.
Unterstützt und begleitet werden die Genossenschaften vom Team einer Stiftung des Kakaoinstitutes CEPLAC und des deutschen Entwicklungsdienstes in Altamira. Diese Begleitung beinhaltet Beratung in Anbaufragen, bei der Zertifizierung (Fair for Life) und beim gemeinschaftlichen Vertrieb.


Termine:
Jeden 2. Montag oder Dienstag im Monat, Monatstreffen um 20:00 Uhr im Laden.

Termine der Monatstreffen 2017/2018:

Monat Termin Ort
November Montag, den 13.11.2017 20:00 Uhr Weltladen, Bahnhofstrasse
Dezember Dienstag, den 12.12.2017 20:00 Uhr Weltladen, Bahnhofstrasse
Januar Montag, den 08.01.2018 20:00 Uhr Weltladen, Bahnhofstrasse
Februar Dienstag, den 06.02.2018 20:00 Uhr Weltladen, Bahnhofstrasse
März Montag, den 09.03.2018 19:30 Uhr Jahresversammlung Eine-Welt-Laden e.V.,
Immanuel-Zentrum, Schulstraße
April Dienstag, den 10.04.2018 20:00 Uhr Weltladen, Bahnhofstrasse
Mai Montag, den 14.05.2018 20:00 Uhr Weltladen, Bahnhofstrasse
Juni Dienstag, den 12.06.2018 20:00 Uhr Weltladen, Bahnhofstrasse
Juli Montag, den 09.07.2018 20:00 Uhr Weltladen, Bahnhofstrasse
August Dienstag, den 14.08.2018 20:00 Uhr Weltladen, Bahnhofstrasse
September Montag, den 10.09.2018 20:00 Uhr Weltladen, Bahnhofstrasse
Oktober Dienstag, den 09.10.2018 20:00 Uhr Weltladen, Bahnhofstrasse
November Montag, den 12.11.2018 20:00 Uhr Weltladen, Bahnhofstrasse
Dezember Dienstag, den 11.12.2018 20:00 Uhr Weltladen, Bahnhofstrasse

Hier eine Auswahl der Aktivitäten des Weltladens:

Die Mitarbeiter des Weltladens engagieren sich nicht nur im Weltladen, sondern verwirklichen darüber hinaus mit anderen Vereinen und Organisationen im Ort gemeinsam Projekte und Aktionen. Uns ist eine Vernetzung der Engagierten aus verschiedenen Bereichen des Ortes wichtig.

Wir arbeiten eng mit dem Franziskanergymnasium Kreuzburg zusammen, zum Beispiel in Kooperation mit der Umwelt-Initiative der Schule oder durch Verkaufsständen bei schulischen Veranstaltungen und Festen. Wir unterstützen dabei Projekte der Schule in Lateinamerika und Afrika (siehe Projekte). Ein besonderes Projekt in Kooperation mit dem Franziskanergymnasium war ein Malwettbewerb im Jahr 2010. Schüler und Schülerinnen malten ihr Bild von Großkrotzenburg für das Design einer eigenen "Großkrotzenburger Schokolade". Sie können unter "Sortiment" das Design der Schokoladenverpackung sehen.
Auch mit der Geschwister-Scholl-Schule wird z.B. im Rahmen von verschiedenen Projekttagen Grundschulkindern praxisnah und kindgemäß Wissen über die Lebensumstände von Kindern in den Ländern des Südens näher gebracht.

Neben eigenen Aktivitäten wie die jährliche Beteiligung an der bundesweiten "Fairen Woche" im September oder der "Weltladentag" in Mai sowie eine Adventsausstellung im November in den Räumen des Weltladens, beteiligt sich das Team des Weltladen an Aktivitäten anderer Organisationen, z.B. durch Teilnahme am "Verkaufsoffenen Sonntag" des "Fachwerks" in September.

Mit den Kirchengemeinden arbeitet der Weltladen ebenfalls zusammen, zum Beispiel durch den Verkauf von Kaffee und Kuchen bei der Buchausstellung der Pfarrei St. Laurentius (dies im Wechsel mit anderen Organisationen) oder mit Aktionen bei besonderen Gottesdiensten wie der Weltgebetstag oder der Gottesdienst zum Auftakt der Aktion "Brot für die Welt" mit der evangelischen Gemeinde in Großkrotzenburg.

Der Weltladen steht auf regionaler Ebene mit anderen Weltläden und Aktionsgruppen in regelmäßigem Kontakt. Diese Gruppen verstehen sich nicht als Konkurrenten sondern als Partner. Wo immer möglich und nötig wird gegenseitige Unterstützung geboten. Um den Kontakt der Mitarbeitenden untereinander zu fördern, werden neben den Monatstreffen auch gesellige Aktivitäten angeboten: Wanderungen, Kaffee-Nachmittage oder "Stammtisch"-Treffen in einem Lokal im Ort gehören zu diesen Angeboten.

Veranstaltungen:

Weinabende im Theodor-Pörtner-Haus:

      

Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit dem Franziskanischen Bildungswerk e.V.:

      

Weitere Veranstaltungen: